Besucherstatistik Mai 2017

Fast so pünktlich wie die Eröffnung des Berliner Flughafens kommt mein Rückblick auf den Mai 2017.
Mein unentschuldigtes Fehlen hatte aber einen guten Grund mit sechs Buchstaben – Urlaub!

Die letzten beiden Wochen war ich mit Kind und Kegel (Frau) auf Mallorca. Aus diesem Grund Anlass, hat sich auch im Finanzblogroll einiges verändert. Die neuen Beiträge werden nun automatisiert aufgelistet. Ich picke lediglich meine persönlichen “Highlights” heraus. Diese platziere ich dann bei Gelegenheit oben auf der Startseite. Das hat den Vorteil, dass du so schneller die neuesten Beiträge aufrufen kannst.

Unter den Highlights, siehst du die Links zu meinem letzten Blogbeitrag, zu einem aktuellen Foren-Thema, zu dem neusten Blog im Finanzblogroll und einem persönlichen YouTube-Video-Tipp.

Einschub: An der Stelle möchte ich dich auf ein Video hinweisen, über welches ich letztens wieder gestolpert bin: Arno Dübel feiert 30 Jahre Arbeitslosigkeit bei Maischberger. Einfach legendär! 

Nun aber wieder sachlich…

Urlaub und die Geldanlage

Während meines Urlaubes, habe ich die Finanzthemen nicht ganz aus meinen Kopf bekommen. Ähnlich wie Finanzrocker Daniel, achte ich zunehmends automatisch auf die Marken und Unternehmen um mich herum.

Auf der Urlaubsinsel Mallorca, waren das vor allem drei Marken: Walt Disney, Coca-Cola und SPAR.

Walt Disney ist wirklich sehr präsent. Ähnlich wie in Deutschland gibt es alles – wirklich ALLES – mit Motiven von der Eiskönigin für die Mädchen oder CARS für die Jungen. Egal ob Strandeimer, Handtücher, Bikinis, Luftmatratzen, T-Shirts, Schuhe oder Bälle. Es besteht praktisch keine Möglichkeit, sich dieser Marke zu entziehen. Egal wohin man spuckt, man trifft mit Sicherheit ein Walt-Disney-Logo.

Die Präsenz von Coca-Cola überrascht wenig. Der große Vorteil des Unternehmens ist, dass das Hauptprodukt den gleichen Namen trägt. Volvic oder Pampers kennt zumindest in Deutschland auch jeder. Das sie zum Danone-Konzern beziehungsweise zu Procter & Gamble gehören, wissen wohl die wenigsten Konsumenten.

Was mich ein wenig überrascht hat, ist die Präsenz von SPAR-Märkten. An fast jeder Ecke gibt es einen – natürlich mit Walt Disney und Coca-Cola-Produkten. Aber zu welchem Konzern gehören diese Märkte?

Zuhause in Deutschland habe ich mich mal ein wenig schlau gemacht.

“Spar (Eigenschreibweise: SPAR) ist der weltweit größte freiwillige Zusammenschluss von Händlern zu einer Handelskette, die unter gleichem Namen und mit einheitlichem Logo auftreten, rechtlich jedoch eigenständige Gesellschaften sind (Franchise).” (Quelle: Wikipedia)

Oha – ein Franchise-Konzept.

Die SPAR Deutschland wurde übrigens 2006 von Edeka übernommen. In Österreich und Südeuropa hingegen sind Spar-Märkte weit verbreitet.

Obwohl SPAR International eine Aktiengesellschaft mit Sitz in den Niederlanden ist, habe ich keine Börsennotierung gefunden. Aktien einer AG müssen ja nicht zwingend an der Börse handelbar sein. Vielleicht habe ich aber auch etwas übersehen. Falls ja, schreib mir bitte einen Kommentar. Die Aktie wäre interessant 

Besucherzahlen

Im Mai 2017 konnte die 30.000-Besucher-Marke geknackt werden. In allen anderen Bereichen ging es hingegen leider abwärts.

Was gibt es über den Bereich Akquisition zu berichten?

Die Zahl der direkten Zugriffe und der Suchanfragen ist etwas gestiegen, die Zahl der Verweise/Referrals ist etwas gefallen.

Insgesamt gab es aber keine große Veränderung der Anteile.

Mein persönliches Highlight, habe ich unter den Suchanfragen gefunden, die auf meine Seite geführt haben.

Frag mich nicht, warum Google meine Seite bei dieser Phrase anzeigt.
Ob das was mit meinem Urlaub zu tun hat?!… 

Zu- und Abgänge im Finanzblogroll

Folgende Blogs wurden im abgelaufenen Monat im Finanzblogroll aufgenommen oder aus diesem entfernt.

Neue Blogs:
Finanzvoyeur
Nur Bares ist Wahres
Stefans Börsenblog

Nicht mehr berücksichtigte Blogs:
keine

Jubilare


ETF-Blog
Mein Geldanlage Vergleich


Meine finanzielle Freiheit

Wahl in die Hall-of-Fame

Durch die Umstellung auf den automatisierten Feed, sind nun leider keine Bewertungen mehr möglich. Daher gibt es hier erstmal eine kurze Pause.

Möglicherweise werde ich die Bewertungsmöglichkeit für alle “Highlight-Beiträge” fortsetzen und den beliebtesten Beitrag dort in die Hall-Of-Fame aufnehmen.

Kommt – sobald ich Zeit dafür finde 

Sonstiges

Wie findest du die neue Aufteilung des Finanzblogrolls? Ich würde mich freuen, wenn du mir per Kommentar deine Meinung und mögliche Verbesserungsvorschläge mitteilst.

Heiter weiter!

Möchtest du ab sofort über neue Beiträge informiert werden?
Dann melde dich jetzt für meinen Newsletter an.

Email

Teilen macht Freu(n)de... Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone

11 Gedanken zu „Besucherstatistik Mai 2017

  • Juni 19, 2017 um 3:54 pm
    Permalink

    Deine netten und oder humorvollen Mini Kommentare vor den Blog Titeln haben meist Lust aufs lesen gemacht. Schade dass es die jetzt also fast nicht mehr geben wird. Anderseits verständlich dass du die Arbeit angesichts der immer größeren Anzahl Blogs und Beiträge nicht mehr schultern willst. Und als Vorteil für uns Leser werden wir in Zukunft schneller die Beiträge im Blogroll verfügbar haben 🙂

    Antwort
    • Juni 19, 2017 um 6:16 pm
      Permalink

      Hi Julia,
      insgesamt müssen es ca. 3.000 Beiträge sein, die ich manuell eingestellt habe. Irgendwann wird das zu viel 🙂 Vor allem, wenn ich gezielt gute Beiträge hervorheben und mehr eigene Beiträge veröffentlichen möchte.

      Ich hoffe, so (vorerst) einen guten Mittelweg gefunden zu haben.

      Viele Grüße
      Felix

      Antwort
  • Juni 19, 2017 um 4:27 pm
    Permalink

    Hallo Felix,

    mir gefällt deine Seite extrem gut. Seit der ersten Stunde informiere ich mich hier regelmäßig über die neuesten Beiträge.

    Ich verstehe, dass die Umstellung für dich eine Arbeitserleichterung ist und finde das absolut nachvollziehbar.

    Du hast ein gutes Gespür für qualitative Beiträge. Ohne gezählt zu haben sagt mir mein Bauchgefühl, dass nun deutlich mehr Beiträge auf der ersten Seite angezeigt werden. Und mehr Quantität ist nicht immer mehr Qualität. Nach guten Beiträgen muss ich nun wieder selbst suchen. Vermutlich wird das aber zu mehr Klicks führen. Damit kenne ich mich leider aber gar nicht aus. Deine Kurzkommentare zu den einzelnen Beiträgen fand ich auch immer super! Für deinen Kurzurlaub vor ein paar Wochen war der automatisierte Feed völlig ok. Aber auf Dauer würde mir die selektierte Version vermutlich besser gefallen.

    LG Caro

    Antwort
    • Juni 19, 2017 um 6:13 pm
      Permalink

      Hi Caro,
      damit sprichst du einen wunden Punkt an. Vorher konnte ich ein bisschen filtern. (Allzu viel habe ich dabei aber gar nicht rausgefiltert.) Vermutlich werde icb somit etwas strenger werdenm, was die grundsätzliche Blogauswahl betrifft.

      Ich hoffe, dass du auch ab und zu in meine Beiträge reinschaust.
      Davon soll es nun etwas mehr geben.

      Viele Grüße
      Felix

      Antwort
  • Juni 20, 2017 um 7:58 pm
    Permalink

    Ich war auch ein Fan von den kurzen Berichten. War vor allem immer gespannt, welche Wörter du dir rauspicken würdest. Mittlerweile freunde ich mich aber auch mit der “abgespeckten” Version ab, denn bei so vielen Bloggern kannst du ja gar nicht alles sofort lesen. Habe irgendwann nämlich selbst auf deine aktuelle Feed-Liste geklickt, um die aktuellen Sachen zu sehen. Ich mag auch deinen wöchentlichen Rückblick mit den BestOfs anderer Blogs.

    Antwort
    • Juni 21, 2017 um 6:34 am
      Permalink

      Der Wochenrückblick ist aufgrund des Urlaubes leider zweimal (oder dreimal?!) ausgefallen.
      Ich bin aber auch schon gespannt auf die nächste Runde. Ich habe ein paar neue Blogs auf der “Watchlist”.

      Viele Grüße
      Felix

      Antwort
  • Juni 21, 2017 um 4:50 am
    Permalink

    Huhu Felix,

    bei deinen Blogroll sind mir 3 Bugs aufgefallen.

    1. Kommentar zu “Meine Ziele 2017” (Es werden auch Kommentare verlinkt)
    2. “Strafzinsen jetzt auch für Kleinanleger” von Investorenausbildung wird doppelt angezeigt.
    3. Als ich dir das per Mail geschrieben habe (info@finanzblogroll.de) kam eine Fehlermeldung, dass die Weiterleitung an deine aol-Mail nicht geglückt sei.

    Liebe Grüße
    Jenny

    Antwort
    • Juni 21, 2017 um 6:33 am
      Permalink

      Hi Jenny,
      danke für das Beta-Testing 😉

      1. Der Feed des Finanzvoyeurs war flasch eingestellt – nun sollten nur noch neue Beiträge angezeigt werden
      2. Das müsste damit zu tun haben, dass ein Beitrag zweimal veröffentlicht wird (Freigabe, Review, Freigabe)
      Glaube nicht, dass man das automatisch ausfiltern kann. Ich habe ein Feeditem manuell gelöscht.
      3. Das ist komisch. Andere Mails erhalte ich derzeit. Ich teste das selbst nochmal.
      Du darfst aber jederzeit auch die AOL-Adresse nutzen 🙂

      Viele Grüße
      Felix

      Antwort
  • Juni 21, 2017 um 6:15 pm
    Permalink

    Hi Felix,

    auf der einen Seite schade, weil deine Kommentare immer wieder zum Schmunzeln einluden. Auf der anderen Seite kann ich es vom Zeitaufwand her absolut nachvollziehen!

    Vielleicht ist es aber auch eine Chance in der zunehmend unübersichtlichen Finanzblogszene ein wenig Cherry-Picking zu betreiben, bzw. deine Sicht auf die Dinge einzubringen. Mit dem derzeitigen Design hast du den ersten Schritt dahin getan. Bin gespannt wie es weitergeht!

    Beste Grüße
    Pascal

    Antwort
    • Juni 21, 2017 um 6:22 pm
      Permalink

      Hi Pascal,
      Cherry Picking ist ein Must-Have! Dazu committe ich mich gern. Vielleicht kann ich mit dem Design-Relaunch einen Benchmark bezüglich der Corporate Identity setzen. Er verbessert auf jeden Fall meine Work-Life-Balance.

      Sorry, bin müde.
      Nach müde kommmt doof.

      Viele Grüße
      Felix

      Antwort
      • Juni 22, 2017 um 6:40 am
        Permalink

        Hahaha, touché! Unschöne Berufskrankheit…

        Beste Grüße
        Pascal

        Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.