Besucherstatistik Oktober 2017

Aufgrund einer quälenden Männergrippe, fällt der Monatsrückblick diesmal kurz und knapp aus.

Vorher aber noch eine kurze Vermissten-Anzeige:
Gesucht wird der Blog des Couponschneiders. Die alte URL ist nämlich nicht mehr aktiv.
Der Couponschneider war gerade 5 Jahre alt und orangefarben gekleidet.
Häufig fiel der Couponschneider durch seine kontroversen und kritischen Beiträge auf.
Zuletzt wurde er unter folgender URL gesehen: http://couponschneider.blogspot.de/

Sachdienliche Hinweise bitte direkt an mich oder die nächstgelegene Polizeidienststelle.

Besucherzahlen

Nachdem im September die 40.000-Besucher-Marke geknackt wurde, ging es im Oktober wieder bergab. Klassische Korrektur würde man an der Börse sagen. Bleibt zu hoffen, dass es auch wieder bergauf geht.

Bei den Zugriffen über Keywords (Suchanfragen) ist mir aufgefallen, dass Sitzungen über den Suchbegriff “amazon” zustande gekommen sind. Das klingt spannend. Leider konnte ich bisher nicht herausfinden, wie das funktioniert hat…

Zu- und Abgänge im Finanzblogroll

Folgende Blogs wurden im abgelaufenen Monat im Finanzblogroll aufgenommen oder aus diesem entfernt.

Neue Blogs:
Finanzielle Freiheit
Finanzielle Freiheit Mensch
Freiheitsmaschine

Nicht mehr berücksichtigte Blogs:
keine

Jubilare (mindestens 3 Jahre dabei)

Keiner.

Erwähnenswert ist hier aber das 2-jährige Bestehen des Blogs der Ex-Studentin.
Keine(r) hinterfragt, kalkuliert, diskutiert und philosophiert so ausgiebig und leidenschaftlich wie Ex-Studentin Jenny.
Weiter so!

Wahl in die Hall-of-Fame

Aus den Highlight-Beiträgen im Oktober 2017, habe ich folgenden Beitrag in die Finanzblogroll Hall-Of-Fame gewählt:

Jenny (exstudentin.wordpress.com) vom 21. Oktober 2017
“Man muss sich auch mal was gönnen.”

Sparsamkeit nicht um jeden Preis – eine Aussage, die mir in der häufig sinnlos überspitzten Form von Minimalismus, sehr gefällt!

Sonstiges

Da ich gerne etwas mit Tieren mache, habe ich habe ein neues Hobby für mich entdeckt.
Mäuse jagen.

Die putzigen Nagetiere machen es sich gerade unter unserem Dach gemütlich.
Nun gehe ich in guter Caddyshack-Manier auf die Jagd.

Ein Punkt für mich bei jeder erwischten Maus.
Ein Punkt für die Maus, wenn der Käse aus der Falle stibitzt wurde.

Es steht 2:1.
Für die Mäuse…

Ansonsten: Heiter weiter!

Möchtest du ab sofort über neue Beiträge informiert werden?
Dann melde dich jetzt für meinen Newsletter an.

Email

Teilen macht Freu(n)de... Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone

4 Gedanken zu „Besucherstatistik Oktober 2017

  • November 6, 2017 um 8:51 pm
    Permalink

    Wow – das sind ja echt gute Statistiken. Mach weiter so und gute Besserung bez. deiner Männergrippe. Damit ist nicht zu spaßen 😉

    Antwort
    • November 7, 2017 um 7:15 pm
      Permalink

      Danke. Ich gebe alles 😉

      Antwort
  • November 6, 2017 um 9:29 pm
    Permalink

    Kam wieder Zwiebelsaft zum Zuge, damit du dem Tod von der Klippe springst?
    Der Couponschneider hatte an sich ja angekündigt, dass er sich zurückzieht. Hätte aber nicht gedacht, dass er den Blog löscht. Vielleicht kommentiert er ja auch mal woanders und berichtet, wie es bei ihm nun weiter geht.

    Meine Mäuse haben auch immer mal Mäuse im Keller. Mein Vater hat da eine interessante Strategie: Er stellt die Falle direkt an den Ausgang hinter den Schränken und baut dann einen “Korridor”, also gleich mehrere Mäusefallen, sodass die Maus vorher auf eine andere Mäusefalle drüber laufen muss, bevor sie an hier Stück Käse kommt. Mir tun die Tierchen zwar auch leid (hatte mal 3 Farbmäuse als Haustiere), aber die knabbern und pinkeln alles an, was auf Dauer nicht gesund ist.

    Antwort
    • November 7, 2017 um 7:14 pm
      Permalink

      Der Zwiebelsaft hilft hier doch nicht Frau Doktor.
      Nur Schmerztabletten, Vollmond und eine brennende Kerze im Fenster.

      Deine “Mäuse” sind ja echte Profis. Vielleicht kopier ich die Idee. Der Winter ist ja noch lang…

      Aktueller Zwischenstand nach letzter Nacht:
      3:2 für das Team Mäuse

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.