Blogübersicht

Auf dieser Seite siehst du alle im Finanzblogroll aufgenommenen Blogs (aktuell: 83 Blogs).

Schau jetzt direkt in deinen Lieblingsblog rein und finde die neuesten Beiträge.
Und vielleicht stolperst du ja auch noch über den einen oder anderen Blog, den du bisher nicht kanntest.

 

Finanzbildung / Finanzwissen

 

Übersicht_DieKleinanleger

Die Kleinanleger ist ein Projekt von drei BWL-Studenten aus Wien. In ihrem Blog schreiben sie über Basiswissen zu Geldanlagen und der Börse. Dabei gehen sie speziell auf die Bedürfnisse von Kleinanlegern und Privatinvestoren ein.

Aus ihrer Sicht sollte Jedermann in der Lage sein, sein Kapital selbst anzulegen und zu verwalten.

Übersicht_Finanzrocker

Finanzrocker Daniel Korth schreibt seit März 2015 in seinem Blog über die Themen Geldanlage, Rente und Humankapital.

Dabei spricht er auch offen über seine eigenen Fehler und zeigt dir, wie du sie vermeiden kannst. Außerdem lernst du sinnvolle Alternativen zu Tages- und Festgeld.

Übersicht_Börseneinmaleins

Hinter Börseneinmaleins steht der 1984 geborene und studierte Betriebswirt Florian Müller. Am Institut für Vermögensentwicklung lernte er die Methode des Value Investing kennen. 

Auf seinem Blog schreibt er seit April 2015 über alles was mit der Börse zu tun hat und versucht, seine Leser beim optimalen Vermögensaufbau zu unterstützen.

Übersicht_MadameMoneyPenny

Hinter dem Pseudonym Madame Moneypenny steht die Unternehmerin Natscha Wegelin. In ihrem Blog richtet sie sich in erster Linie an Frauen, die finanzielle Unabhängigkeit erreichen wollen.

Dafür liefert die sympathische Berlinerin in ihrem Blog Inspiration und gut aufbereitetes Finanzwissen.

Übersicht_MeinGeldBlog

Auf Mein-Geld-Blog bekommst du alles finanzielle Grundwissen, das du benötigst – ganz egal ob es um Geld verdienen, Geld ausgeben, Geld sparen oder Geld anlegen geht.

In kurze und knackigen Beiträgen erhältst du Antworten auf alle möglichen Fragen. Für dein konkretes Problem, bietet dir die Suchfunktion eine gute Unterstützung.

Übersicht_Zendepot2

Die Philosophie des Zen lehrt Gelassenheit und die Konzentration auf das Wesentliche. Davon inspiriert, versucht Holger Grethe seinen Lesern ihre Berührungsängste vor Finanzthemen zu nehmen, damit sie selbstbestimmt ihre finanziellen Ziele erreichen können.

Durch den persönlichen und unterhaltsamen Schreibstil des freiberuflichen Arztes, hat sein Blog zendepot viele treue Leser.

Übersicht_Denkfabrik

Die Einordnung der Denkfabrik ist gar nicht so einfach. Denn hier schreibt Johannes aus dem Salzburger Land über Geld, Bildung, sowie Persönlichkeitsentwicklung und Weiterentwicklung.

In seinem Blog möchte er seine Erfahrungen weitergeben, Perspektiven aufzeigen und von anderen lernen.

Vor dem Sparen und Anlegen liegt die Erkenntnis. Vor allem hier setzt Johannes mit seinem Blog an.

Übersicht_Moosparade

“Ohne Moos nix los” – so lautet die Formel auf Moosparade. Hier bloggt Dimi Novotny über langfristige Anlagemöglichkeiten, Vermögensaufbau und erklärt sehr unterhaltsam grundlegendes Finanzwissen.

Wer schnell reich werden will, sollte sich woanders umschauen. Sein Blog richtet sich Kleinanleger und Hobby-Aktionäre, die langfristig vom Wertpapierhandel profitieren möchten.

Übersicht_DerPrivatier

Ganz entspannt läuft es beim Privatier. Peter Ranning hat mit 56 seinen Beruf aufgegeben und lebt jetzt von seinen Ersparnissen und Investitionen.

In seinem Blog hat er die Schritte vom Aufhebungsvertrag und der Abfindung über seinen Finanzplan bis hin zur Neuausrichtung transparent veröffentlicht. 

Der Privatier bietet Inspiration für viele junge und alte Menschen, die aus dem täglichen “Hamsterrad” aussteigen wollen.

Übersicht_Finanzwesir2

Finanzwesir Albert Warnecke schreibt seit Januar 2014 in seinem Blog über private Geldanlage, erklärt finanzielles Grundwissen und wirbt für das passive Investieren.Vor allem sein respektvoller, aber auch humoristischer Umgang mit Leserfragen, macht den Finanzwesir zu einem der beliebtesten Finanzblogger in Deutschland.

Seit November 2015 gibt es den Finanzwesir auch als Podcast mit dem Finanzrocker.

Übersicht_KlarPlus

KLAR+ vertreibt als Unternehmen eine App, die nach eigenen Angaben eine unabhängige und individuelle Finanzberatung bietet.

Auf dem Blog von Klar+ findest du regelmäßig interessante Artikel und Videobeiträge über finanzielles Grundwissen, sowie über Vor- und Nachteile verschiedener Anlageformen.

Übersicht_Finanzkueche

“Wir können die Entscheidungsgewalt über unsere Finanzen abgeben, aber die Verantwortung behalten wir. Dir dabei zu helfen, dieser Verantwortung gerecht zu werden, ist die Aufgabe der Finanzküche.” (Christoph Geiler)

Was gibt es hie noch zu ergänzen?…Die Finanzküche hilft dir dabei, Finanzprodukte kritisch zu hinterfragen und dir richtigen Entscheidung selbst zu treffen.

Übersicht_Teilzeitinvestor

Der Teilzeitinvestor bloggt über Dividenden, Zinsen und Finanzielle Unabhängigkeit. Im Vordergrund steht die Vermittlung von Finanzwissen.

Übersicht_ETFBlog

Auf dem ETF Blog schreibt der erfahrende Finanzberater Dr. Jürgen Nawatzki über das Konzept der Geldanlage mit Exchange Traded Funds (ETFs). Er möchte seine Leser zum Aufbau einer privaten Rente ermutigen.

Aus seiner Sicht geht dies besonders gut mit ETF-Sparplänen, die er gerne zu den “größten Finanzinnovationen des 21. Jahrhunderts” zählt.

Übersicht_FCG Capital

FG Capital ist ein Blog für Value Investoren. Die Autoren haben sich vor allem auf die qualitative Analyse der Konsumgüterbranche spezialisiert. Sie berichten aktuell und unabhängig, wie sich Coca Cola, Smarties und andere Marken in den Regalen der Supermärkte schlagen.

Übersicht_Finanzglück

Auf Finanzglück bloggt Nico aus Hessen, der sich selbst als Blogger, Investor, Vermieter, liebevoller Vater und leidenschaftlicher Asador bezeichnet.

In seinem Blog zeigt er dir, wie du ohne großen Zeitaufwand in den Aktienmarkt investierst und die richtigen Schritte zu einem selbstbestimmteren und glücklichen Leben gehst.

DIY_Investor

Do-it-Yourself Investor Axel möchte dich dazu inspirieren, deine Finanzen selbst in die Hand zu nehmen. Dazu gehöre es auch, gegen den Strom zu schwimmen und unkonventionelle Investitionen zu tätigen.

Der Fokus des Blogs liegt vor auf Investitionen in vermietete Eigentumswohnungen und werthaltige Aktien. Diese sollen in ein paar Jahren ein stattliches passives Einkommen generieren sollen. Aber auch Crowdfunding oder Online-Geschäftsmodelle kommen nicht zu kurz.

Übersicht_FinanziellUmdenken

Auf Finanziell umdenken schreibt Lard Hattwig, der seit 2005 als Trader und später als Investor unterschiedliche Erfahrungen an der Börse gesammelt hat. Heute genießt er dank diverser passiver Einkommensströme finanzielle Unabhängigkeit.

Auf seinem Blog möchte er möglichst viele Menschen “wachrütteln”. Droht den einen die Altersarmut, so verwerfen die anderen die Möglichkeit, finanziell frei zu werden. Beides könne in den meisten Fällen durch frühes und langfristiges Investieren, sowie die Erschließung unterschiedlicher Einkommensquellen verhindert werden.

Übersicht_Investorenausbildung

Investorenausbildung ist ein Blog von dem Unternehmer, Autor und Value Investor Florian Günther. Noch vor seinem 30ten Lebensjahr hat er es geschafft, vollkommen von seinen Investitionen zu leben. Auf seinem Blog erklärt er wie er es geschafft hat, und wie auch du es schaffen kannst.

Übersicht_FinanzblogrollBlog

Seit Juni 2016 schreibe auch ich auf meinem eigenen Blog. In erster Linie veröffentliche ich hier die monatlichen Besucher- und Einnahmensstatistiken und den Schulterblick – die wöchentliche Übersicht interessanter Beiträge außerhalb des Finanzblogrolls.

Hinzu gesellen sich Beiträge zu allen finanziellen Themen, die mich als Familienvater beschäftigen.

Übersicht_Finanzdurchblick

Auf Finanzdurchblick vermittelt Kilian alltagsrelevante Finanzbildung. Im Vordergrund steht dabei die Vermeidung von Finanzfehlern, wie zum Beispiel die Bindung an teure Finanzprodukte oder der falsche Umgang mit Geld.

Kilians Ziel ist es, dass seine Leser von Anfang an die richtigen Entscheidungen treffen und ihre Finanzen selbstbestimmt und nach ihren eigenen Vorstellungen steuern.

Übersicht_Geldkatze

Mit seinem Blog Geldkatze bietet Michael Katzmann eine Anlaufstelle für alle, die es zur finanziellen Freiheit schaffen wollen. Michael beschäftigt sich seit über 10 Jahren mit Vermögensaufbau und war 7 Jahre als Vermögensverwalter tätig. Daher weiß er, wie Vermögen aufgebaut oder innerhalb kürzester Zeit vernichtet werden kann.

Die Geldkatze bietet seinen Lesern Wissen und Techniken an, damit diese langfristig ein Vermögen aufbauen können.

Übersicht_HomemadeFinance

Auf Homemade Finance bloggt Alexander zu den Themen Aktien, ETF, finanzielle Unabhängigkeit und alles was für Privatanleger interessant ist.

Sein Ziel ist es, vermeintlich komplizierte Themen auf einfache Aussagen herunterzubrechen. Gutes Investieren und Anlegen benötigt aus seiner Sicht keine unnötigen Fachbegriffe, teuren Beratungen oder “arrogante BWL-Fuzzis”. Seinen Blog sieht Alexander auch als Orientierungshilfe für andere und freut sich über anregende Diskussionen.

Übersicht_Vermögensanleger

Mit Vermögensanleger startet Marco in die Welt der Finanzblogger und zeigt am eigenen Beispiel, wie man Vermögen aufbauen kann. Mit der Zeit hat er festgestellt, dass ihn kaum einer der abgeschlossenen Verträge finanziell nach vorne gebracht hat. Er ärgerte sich über die teuren Fehlentscheidungen und verlorenen Anlagejahre und beschloss, sich das erforderliche Wissen selbst anzueignen. Schritt für Schritt hat er seine Finanzen strukturiert und mit dem Vermögensaufbau begonnen.

Auf seinem Blog teilt er sein Konzept. Dieses besteht vor allem aus der Absicherung gegen drohende Alltagsgefahren und dem kontinuierlichen Vermögensaufbau durch Dividenden-Aktien.

Übersicht_GrossmuttersSparstrumpf

Der studierte Philosoph und Single & Paarberater Christian Thiel weiß, dass Gefühle und Emotionen unsere Handlungen steuern. Daher beschäftigt er sich mit den psychologischen und philosophischen Aspekten der Geldanlage. Denn sowohl die Frage eines Immobilienerwerbs, als auch die Entscheidung für oder wider ein Wertpapier sind keine rein rationalen Entscheidungen.

Wenn du dein Geld langfristig anlegen willst und verstehen möchtest, welche Aktienanlagen aussichtsreich sind, bist du auf Großmutters Sparstrumpf gut aufgehoben.

Übersicht_honorarberatung-finanzberatung

Auf der Seite Honorarberatung-Finanzberatung schreibt Honorarberater Christoph Geiler über Finanzbildung und Geldanlage. Parallel betriebt er weiterhin seinen Blog Finanzküche.

Sebastian aus Niedersachsen betreibt den Blog Der Hobbyinvestor. Dieser beschäftigt sich mit P2P Plattformen, vor allem aus Osteuropa und den damit verbundenen Risiken.

Mintos, Twino, Viventor & Co. – hier findest du alle Details und Hintergrundinformationen.

Der_Portfoliomanager

Die Seite Der Portfoliomanager gehört widerum eher zu den “jungen Wilden”. Hier bloggt der selbsternannte Finanzfanatiker Dominic Fänders über Finanzgrundlagen und Portfoliomangement.

Dabei bringt Dominic seine beruflichen Erfahrungen als Portfoliomanager ein. Spekualtionsverluste kennt er zwar – allerdings noch aus seiner Schulzeit.

Übersicht_Finanzblog

Der Finanzblog-FRF wird von den unabhängigen FRF Finanzmakler & Versicherungsmakler Karlsruhe betrieben. Im Blog gibt es regelmäßig Beiträge zu grundlegendem Finanzwissen.

Durchleuchtet und kommentiert werden die Themen Immobilien, Versicherungen und Altersvorsorge. Zudem gibt es monatliche Updates zum eigenen FRF-Musterdepot.

Übersicht_SparenAnlegenVorsorgen

Sparen-Anlegen-Vorsorgen Beiträge zu genau diesen Themen – der Titel der Seite passt also  Die Artikel befassen sich unter anderem mit Schuldenabbau, Versicherungen, Vermögensbildung oder Edelmetallen.

Zudem gibt es auch hier ein eigenes Musterdepot, zu welchem monatliche Updates veröffentlicht werden.

ÜbersichtFyoumoney

Auf Fyoumoney.de nehmen dich Pascal und Gastautoren mit auf eine Reise zur finanziellen Unabhängigkeit. Der Blog richtet sich an alle, die ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen und einer “F*ck You Position” herraus leben wollen.

Der Berliner mit einem Master in Finanzierung und Accounting, schreibt vor allem über den richtigen Mindset, sowie die Grundlagen des cleveren Investierens.

SFG

Als Projekt unter Kommilitonen begonnen, steht seit 2012 hinter SFG Till Schwalm und sein Team. Sie schreiben regelmäßig über das wertorientiertes Anlegen (Value Investing).

Neben einigen praktischen Analysen, werden die Grundlagen des Value Investing und der philosophische Gedanke dahinter besprochen. Es gibt viele Tipps und Tricks zum Investieren, Literaturempfehlungen und mehr.

Übersicht_DerStillhalter

Der Stillhalter beschäftigt sich mit dem Handel von Optionen. Durch regelmäßige Optionsverkäufe soll ein monatliches Einkommen generiert werden.

Auf diesem Blog findest du interessante Artikel und Erfahrungen über den Handel mit Optionen.

Auf Couch Investing bloggt Roland aus dem Taunus bei Frankfurt. Mit einem Master in Finance and Accounting und seiner Arbeit als Portfoliomanager bei einem Handelsunternehmen ist er finanziell vorgeprägt.

Das Haupt-Themengebiet des Blogs ist der Vermögensaufbau für junge Leute bzw. Finanz-Neulinge. Hierfür teilt Roland seine Erfahrungen und gibt Tipps, wie man sein Einkommen maximiert, Geld spart und dieses möglichst effektiv und unkompliziert investiert.

InvestierenMitKopf

In dem Blog Investieren mit Kopf werden Wege gezeigt, um durch finanzielle Freiheit aus der Abhängigkeit der Arbeit ausbrechen zu können. Der Schwerpunkt liegt dabei auf passiven Investmentmöglichkeiten. Blogger Ronny möchte den Lesern die Angst vor der Börse nehmen und zeigen, dass man kein Experte oder übermäßig intelligent sein muss, um Erfolg zu haben. Alles was man benötigt ist etwas Basiswissen, gesunden Menschenverstand und Geduld.

Ein weiterer Schwerpunkt seiner Berichterstattung ist die soziale Plattform für Privatanleger Wikifolio. Dabei geht es um Transparenz von erfolgreichen Investmentstrategien und der Möglichkeit davon lernen zu können.

Übersicht_Williamwalletblog

William Wallet unterstützt Studenten und junge Erwachsene dabei, ihre Finanzen selbst in die Hand zu nehmen und zeigt wie man schon früh lernt mit seinem Geld richtig umzugehen. Auf seinem Blog teilt er Tipps und Erfahrungen zum Thema Geld sparen, verdienen und anlegen.

William schreibt nicht nur, sondern lässt Taten folgen. Vor allem seine Selbstversuche stoßen auf großes Interesse bei seinen Lesern.

Übersicht_Investieren_in_Aktien

Auf Investieren in Aktien bloggt Daniel aus Münster. Der IT-Analyst beschäftigt sich mit den Thema Finanzen, weil er die Gefahren von Altersarmut bereits im jungen Alter erkannt hat.

Auf seiner Seite möchte er seine Erfahrungen teilen und sich mit anderen austauschen. Dazu erklärt er grundlegendes Finanzwissen und berichtet über seine Aktienkäufe.

Übersicht_Der_Kapitalist

Der Kapitalist richtet sich an diejenigen, welche ihre Finanzen in die eigenen Hände nehmen wollen. Neben der theoretischen Einführung in die Welt der Börse und Finanzprodukte, zeigt Martin auch den praktischen Nutzen dieser. Ein Schwerpunkt liegt dabei darauf, seinen Horizont zu erweitern und die Finanzprodukte nicht als einzelne Instrumente wahrzunehmen, sondern diese miteinander zu kombinieren.

Da vielen Leuten aber auch oftmals das nötige Kleingeld fehlt, um überhaupt an den Finanzmärkten aktiv zu werden, geht Der Kapitalist noch einen Schritt weiter und versucht dabei zu helfen, die vorhandenen Einnahmen zu optimieren.

Übersicht_Bankenmärchen

Es war einmal…eine langweilige und triste Bankenwelt voller versteckter Gebühren. Gott sei Dank arbeitet Sascha Seyfarth mit seinem Blog Bankenmärchen Mythen und Märchen aus der Finanzbranche humorvoll auf und erklärt unwissenden Märchenliebhabern, wo Gebührenfallen lauern, welche Finanzprodukte fair und günstig sind und um welche sie lieber einen Bogen machen sollten.

Als gelernter Bankkaufmann und studierter Betriebswirt konnte er in seinen vielen Jahren als Angestellter mehrerer Banken genug Märchen der Finanzindustrie sammeln und freut sich jetzt seine Leser endlich über die Geheimnisse der Bankenbranche aufklären zu können.

Jasper_Quast

Bei Jasper Quast dreht sich alles um die Themen Aktien, Politik und Wirtschaft. Neben interessant aufbereitetem Finanzwissen, gibt es auch regelmäßige Aktienanalysen.

Zusätzlich gewährt der Berliner einen Einblick in sein Depot, mit dem er (abgesehen von der “Jugendsünde” Commerzbank) auch ganz gut unterwegs ist.

Im ‘Tierpark der Finanzblogszene’ schwimmt nun auch Der Kleine Hai mit. Auf seinem gleichnamigen Blog, schreibt Pascal über Immobilien, Finanzen und die Freude am Sparen. Inspiriert durch “Investment Punk” Gerald Hörhan und weitere Literatur, hat es beim Schwaben Klick gemacht.

Über seinen Blog möchte er mit anderen, erfahrenen Investoren in Kontakt treten und außerdem Menschen kennenlernen, die das gleiche Ziel verfolgen. Das Erreichen der finanziellen Unabhängigkeit durch sparsame Lebensweise und sinnvolles Investieren.

Wer bereits als Teenager Kurscharts nachzeichnete, darf sich zurecht als freaky bezeichnen. Seine Leidenschaft für die Börse und Aktien, teilt Vincent nun auf seinem Blog freaky finance.

Hier möchte er seinen Lesern Finanzgrundlagen vermitteln und ihr Interesse wecken, sich mit ihren Finanzen selbstständig und regelmäßig zu beschäftigen.

Die Kritischen Anleger gehören zu den Urgesteinen der Finanzportale. Seit 2011 berichten sie über aktuelle Finanzthemen und vergleichen unabhängig die besten Geldanlagen. Zudem liefern sie ausführliche Testberichte und Kundenerfahrungen.

Aktuell setzen sich sich unter anderem kritisch mit dem Thema Crowdinvesting auseinander.

Auf seinem Blog Weniger Schlecht Investieren, möchte Ferhat mit dir zusammen lernen, worauf es beim Investment ankommt und wie man es schaffen kann, typische Anlagefehler zu vermeiden.

Ferhats Passion gilt dem Investment in Unternehmen. Er sucht unterbewertete Unternehmen, die ein tolles Produkt und ein vernünftiges Management haben, konstant Gewinne erzielen und günstig zu kriegen sind. Also typisches Value Investment.

Auf dem Blog Pfennigfuchser schreibt Chris aus Österreich über die Themenbereiche Finanzielle Grundlagen, Clever Wirtschaften und Schlau Investieren. Zudem stellt er “Ausgefuchste Tools” vor.

Chris möchte mit 40 Jahren finanziell frei sein. Dafür nimmt er seine Finanzen selbst in die Hand und bringe sich Schritt für Schritt das nötige Wissen bei.

Auf Finanziell Frei Sein bloggt Johannes kunterbut und querbet zu allen möglichen Themen aus den Bereichen Geld verdienen, anlegen und sparen.

Hier geht es also nicht nur ums clevere Anlegen, sondern vor allem auch darum, wie ein höheres Einkommen erzielt werden kann.

Depots / Empfehlungslisten / Dividendeneinnahmen / Finanzielle Freiheit
Übersicht_Finanzielle Freiheit mit Dividenden

Hinter dem Blog Finanzielle Freiheit mit Dividenden mit dem beliebten Dividendendepot steht der IT-Berater Markos Wunram. Bereits mit 25 hatte er den Wunsch reich zu werden.

Heute konzentriert er sich dabei nicht (mehr) auf einen bestimmten Betrag auf dem Konto, sondern auf kontinuierliche Einkünfte aus verschiedenen Anlageformen mit dem Ziel der Finanziellen Freiheit.

Übersicht_FinanzielleFreiheitPassivesEinkommen

Auf Finanzielle Freiheit durch Passives Einkommen schreibt Familienvater und Diplom-Kaufmann “Anton Geldsack” über Sparen, Vermögensaufbau und Work-Life-Balance.

Im Mittelpunkt steht aber das Geld-o-Meter, welches das stetige Wachstum des passiven Einkommens dokumentiert.

Übersicht_Intelligent Investieren

Auf Intelligent Investieren bloggt Unternehmensberater und Kolumnist Michael C. Kissig zum Thema Value Investing. Dabei geht es um das langfristige Investieren in unterbewertete, ertragsstarke Aktien nach den Vorbildern Benjamin Graham und Warren Buffett.

Wer sich mit diese Anlagestrategie anfreunden kann, findet hier interessante Geheimtipps und eine regelmäßig aktualisierte Empfehlungsliste.

Übersicht_ArmerCharlie

Der gar nicht mehr ganz so arme Charlie möchte seinen richtigen Namen nicht nennen, was bei Offenlegung des eigenen Depots auch verständlich ist.

Charlie veröffentlicht auch seine regelmäßigen Zukäufe, sowie die stetig steigenden Dividendeneinnahmen. Außerdem gibt es interessante Beiträge über Qualitätsaktien und seine Gedanken zum Thema Investieren.

Übersicht_Couponschneider

Ebenfalls nur unter einem Pseudonym unterwegs ist der Couponschneider. Seine detaillierten Depotpositionen nennt er nicht, dafür gibt es regelmäßige Wasserstandsmeldungen zum Depotwert und der Entwicklung der Dividenden.

Zudem betrachtet der Couponschneider kritisch aktuelle Ereignisse mit Einfluss auf den Finanzmarkt.

Übersicht_SmartReichWerden

Auf Smart Reich Werden schreibt Jan Müller seit Ende 2012 über Geldanlage und Vermögensaufbau. Sein Motto lautet “Geld ist nicht alles”.

Deshalb setzt er auf einen langfristigen und unkomplizierte Vermögensaufbau mit Dividendenaktien.

Übersicht_RenteMitDividende

Auf dem Blog Rente mit Dividende lässt Alexander seine Leser teilhaben auf seinem spannenden Weg zur gesicherten Altersvorsorge per Aktiendepot.

Zur Erreichung seines Ziels, hat er einen detaillierten Investitionsplan aufgestellt und gibt monatliche Übersichten zur Zielerreichung. Zudem schreibt er über seine regelmäßigen Zukäufe und Im Bereich “Wissen” über Grundlagen zum Thema Börse.

Übersicht_FreiMit42

Dein “Gastgeber” auf Frei-mit-42 ist der 1988 geborene Ric. Unschwer zu erraten, ist sein Ziel das Erreichen der Finanziellen Freiheit mit seinem 42. Lebensjahr. Einige Zwischenziele auf dem Weg zur Rente hat er schon erreicht.

Mit seinem Blogs möchte er seinen Lesern Wissen und Tools an die Hand geben, um auf lange Sicht selbstständig und erfolgreich zu investieren zu können.

Übersicht_easyDividend

Auf easydividend bloggt der Niederösterreicher Christopher, für den ein lebenslanger “9-to-5”-Job keine Option ist. Deshalb investiert er langfristig in solide Dividendenaktien und nutzt Optionen, um seine monatlichen Einnahmen zu steigern.

Sein Blog dient der Dokumentation von Teilerfolgen auf seinem Weg zur finanziellen Unabhängigkeit. Zudem möchte er Aufklärungsarbeit leisten und seinen Lesern die Angst vor Wertpapieren nehmen.

Einkommensmillionär_Übersicht

Der Einkommensmillionär bietet dir Einblicke in sein Depot, seine Dividendenstrategie und den kontinuierlichen Aufbau passiven Einkommens mit dem langfristigen Ziel der “million by income“.

Beobachte den Einkommensmillionär bei seinen ersten Gehversuchen in Richtung Finanzielle Freiheit und lerne von seinen Erfahrungen, Erfolgen und Fehlern.

Übersicht_HamsterradBlog

Im Hamsterrad Blog geht es um der Kampf in dem gleichnamigen. Christian Bauduin teilt seine Erkenntnisse, gibt Denkanstöße zum Thema Geldanlage und möchte mit seinen Lesern darüber diskutieren.

azu gibt es einige interessante Value-Analysen von Unternehmen. Die regelmäßige Veröffentlichung des eigenen Wertpapierdepots und ein eigener Youtube-Kanal sind ebenfalls geplant.

Übersicht_Wachstumswerte

Jeder kann mit Aktien Geld verdienen. Das meint Torsten, der als Programmierer in der Investmentindustrie zu Hause ist und die Seite Wachstumswerte betreibt.

Er favorisiert eine auf Qualität basierende Wachstumsstrategie und liefert auch gleich die selbst erstellten Tools, um diese Aktien aufzuspüren.

Übersicht_Projekt515

Leiter des Projektes 515 ist Konrad. Sein Ziel ist es, im Jahr 2031 über ein Aktien- und Immobilienvermögen von 500.000 € zu verfügen. Das ist aus seiner Sicht ambitioniert, aber durchaus realistisch.

Um zusätzliche Motivation freizusetzen, dokumentiert er seine Investitionen und seinen Fortschritt in seinem Blog. Ich wünsche ihm viel Erfolg bei seinem Projekt!

selbst_schuld

Der Schwerpunkt von Selbst-Schuld ist es, eine gute „Geld-Life-Balance“ zu finden. Christian schreibt auf seinem Blog nicht nur über Finanzen und Börse, sondern auch über Investitionen in Gesundheit und Motivation.

Im Mittelpunkt aber steht das Ziel der Finanziellen Freiheit. Diese betrachtet Christan in  fünf Stufen: Schuldenfreiheit, Sicherheitsfreiheit, Passives Einkommen, Finanzielle Unabhängigkeit und schlussendlich Finanzielle Freiheit.

Auf Meine Dividenden Reise nimmst uns Dennis mit auf seinem Weg in die Finanzielle Unabhängigkeit. Diese will er bis zu seinem 45. Lebensjahr erreicht haben.

Besonders spannend sind seine regelmäßigen Depot- und Dividendenupdates, sowie sein “Freiheits-Kalender“. Besuch seinen Blog und lass dich für deine eigene Reise inspirieren.

Auf ihrem gleichnamigen Blog, zeigt Babett Grün wie man als Mutter die finanzielle Freiheit erreichen kann. Sie hat selbst zwei kleine Kinder und lebt minimalistisch.

Die Volkswirtin möchte ihr Wissen nutzen, um die finanzielle Bildung ihrer Leser und vor allem Leserinnen zu stärken. Vermögensaufbau sieht sie als langfristige Aufgabe, die aber auch Spaß machen kann.

Auf der Seite Finanzfreunde geht es vordergründig um den Aufbau eines passiven Einkommens aus Dividenden. Darüber hinaus beschäftigt sich Blogger Christian mit dem Optionshandel als Stillhalter.

Mit seinem Blog möchte Christian den Weg von einem “armen” Studenten aufzeigen, der seine erste Investition tätigt und ab und zu ein paar Dividenden einsammeln kann. Sein Ziel ist es, irgendwann vollständig von einem passivem Einkommen leben zu können.

Auf seinem Blog Finanzen mit Plan verschafft dir Stefan einen Einblick, wie er sein Dividendendepot Schritt für Schritt aufbaut. Dazu veröffentlicht er monatliche Auswertungen, in denen du seinen Fortschritt mitverfolgen kannst.

Zudem schreibt er regelmäßig Beiträge zu ganz allgemeinen Themen, die unser liebes Geld betreffen.

Auf der Seite Sparkojote schreibt ein junger Schweizer, der seinen Namen leider nicht nennen möchte. Er ist Anfang 20 und möchte finanziell frei werden. Dabei hat er sich aber (noch) kein konkretes Ziel gesetzt.

Auf seinem Blog informiert der “Sparkojote” über seine Sparquote, sein Depot und die Entwicklung seiner Dividenden.

Der Fokus des Blogs Geld und Meer liegt auf der Geldanlage für den Normalverdiener mit langfristigem Anlagehorizont. Torsten beschäftigt sich seit etwa 20 Jahren mit der Börse und seit 10 Jahren mit Immobilienanlagen.

Auf seinem Blog teilt er seine Erfahrung und freu sich auf anregende Diskussionen.

Sparen / Altersvorsorge / Lebenseinstellung
Übersicht_TimSchäferMedia

Der studierte Diplom-Betriebswirt Tim Schäfer pendelt seit 2006 zwischen Deutschland und New York und berichtet für Euro am Sonntag und Börse Online über die Geschehnisse an der Wall Street.

Tim Schäfers Mantra, das er im Blog seinen Lesern stets in Gewissen redet, lautet: Spare, Investiere, genieße die finanzielle Freiheit. Konsum ist für ihn eine Volkskrankheit.

Tim Schäfers Blog ist einer der “dienstältesten” im Finanzblogroll.

Übersicht_Pfennigmillionär

Der Pfennigmillionär entstand als Chris seine Abhängigkeit im Hamsterrad erkannt und ihn zu einem finanziell gebildeten Menschen gemacht hat.

Auf seinem Blog teilt er seine Erfahrungen, gibt Tipps zu finanziellen Notlagen und möchte mit anderen zum Thema Finanzen diskutieren.

Übersicht_Erfolgreich Sparen

Erfolgreich Sparen zählt zu einem der am längsten betriebenen Finanzblogs. Blogger Rico möchte 100% selbst über seine Zeit bestimmen und arbeitet deswegen an der finanziellen Unabhängigkeit.

Auf seinem Blog findest du hilfreiche Artikel zu den Basisthemen Einkommen, Ausgaben, Sparen und Investieren. Zudem schreibt Rico über Anlagestrategien und Vermögensaufbau.

Übersicht_Mafis

Hinter dem Begriff mafis, steckt der Programmierer Maximilian Fischer. In seinem Blog schreibt er über Finanzen, Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung, wobei die Beiträge aus der ersten Kategorie im Finanzblogroll landen.

In kurzweiligen und interessanten Artikeln, philosophiert und resümiert Maximilian meist über Fragen des Lebens in Zusammenhang mit dem lieben Geld, zum Beispiel  über die Kostenverteilung in der Partnerschaft oder die Negativspirale des Konsums.

Übersicht_MyMoneyMind

Bloggerin Linda war von 2010 bis 2016 selbst in der Privatinsolvenz und weiß aus eigener Erfahrung, wie sich Geld- und Zukunftssorgen anfühlen. Aus diesem Loch hat sie sich mithilfe von Seminaren und Literatur zum Thema Persönlichkeitsentwicklung heraus gearbeitet. Heute beschäftigt sie sich intensiv mit ihrer Beziehung zu lieben Geld.

Auf MyMoneyMind zeigt dir Linda, wie du dir ein besseres Leben schaffst und deine Einstellung zum Thema Geld verbessern kannst.

Übersicht_ExStudentin

Ex-Studentin Jenny träumt ganz bodenständig von einem ruhigen und zufriedenstellenden Leben. Sie hat frühzeitig erkannt, dass dafür ein solides finanzielles Fundament nicht schaden kann.

In ihrem Blog schreibt sie über ihre Erfahrungen und Überlegungen.

Auch wenn Jenny ihren Blog anfangs nicht als typischen Finanzblog gestartet hat, so zählt er mittlerweile – aufgrund ihrer persönlichen Note – zu den beliebtesten und meist-kommentiertesten Finanzblogs überhaupt.

Übersicht_DerFinanzfisch

Auf Finanzfisch bloggt Tobias von der Ostseeküste, seitdem er in seinem ersten Job angekommen ist. Mit seinem ersten Gehalt wurde ihm klar, dass er entweder alles zum Fenster herauswerfen oder sinnvoll investieren kann. Er hat sich für den zweiten Weg entschieden.

In seinem Blog teilt er seine Erfahrungen und Meinungen zum Thema Finanzen und gibt monatliche Finanzberichte zu P2P-Investments und seinen Sparquoten. Tobias freut sich über einen Austausch mit Lesern, die ebenfalls ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen.

Übersicht_Meine Finanzielle Freiheit

Auf Meine Finanzielle Freiheit, schreibt Lukas seit Mai 2016 über das Thema – Überraschung – Finanzielle Freiheit. Der Mittdreißiger ist Vater zweier Kinder und schon deshalb ist die Seite beim Thema Finanzielle Freiheit interessant.

Noch ist Lukas “unselbstständig beschäftigt”, möchte sich aber nicht seinem Schicksal ergeben und aktiv finanzielle Vorsorge betrieben. Darüber berichtet und informiert er in seinem Blog.

Auf Finanzleiter dokumentiert der Österreicher Florian seine Gedanken zu den Themen Finanzen und Persönlichkeitsentwicklung.

Sein Ziel ist es, über Investitionsentscheidungen aufzuklären, um Fehler zu vermeiden. Dennoch lautet sein Motto: “Try, fail, try again, fail better”.

Übersicht_BeziehungsInvestoren

Exklusive Einblicke in Investitionen rund um die Themen Beziehung und Vermögensaufbau erhältst du seit August 2016 bei den Beziehungs-Investoren.

Marielle (Betriebswirtin im HR-Bereich) und Mike (Psychologe) sind seit 2010 ein Paar und investieren seit geraumer Zeit gemeinsam. Sie teilen ihre Gedanken und Erfahrung aus bereits Erlebtem, sowie aktuellen und zukünftigen Investitionen in Aktien, Beziehungsqualität oder die erste Immobilien.

Übersicht_Finanzmixerin

Seit Februar 2016 schreibt die Finanzmixerin Tanja in ihrem Blog über ihren Weg zu mehr finanzieller Freiheit. Sie entscheidet sich bewusst für Diversifikation über verschiedene Anlageklassen und schreibt daher über die Themen Aktien, Immobilien und Gold.

Um ihr Vehikel zur Sparsamkeit, dem Minimalismus, und diverse Randthemen geht es bei ihr außerdem.

Auf dem Blog Finanziell Frei mit 30 geht es um die Themen Mindset, Sparen und Investieren. Dominik (Jahrgang ’97) hat sich das Ziel gesetzt, mit 30 Jahren finanziell frei zu sein. Auf seinem Blog berichtet er über seine Erfahrungen und Erkenntnisse, die er auf diesem Weg sammelt.

Dominik möchte vor allem junge Menschen motivieren, sich mit den eigenen Wünschen und Zielen im Leben auseinanderzusetzen und die Verantwortung fürs eigene Leben zu übernehmen. Neben den Beiträgen zu Finanzen, setzt er sich auf seinem Blog auch mit Themen wie Persönlichkeitsentwicklung oder Glück auseinander.

Übersicht_Bierundbreze

Bier&Breze beschäftigt sich mit der Frage, welche Trends uns langfristig bewegen und welche wirtschaftlichen Auswirkungen diese haben. Es gibt keine konkreten Anlagetipps, sondern Denkanstöße die aus der Spieletheorie oder der Philosophie entspringen – Philoskonomie eben.

Denn nähert man sich der Ökonomie durch die Analyse von menschlichen Verhaltensweisen stellt man schnell fest, dass es den berühmten Homo-Oeconomicus nicht gibt und Logik keineswegs immer der beste Ratgeber ist.

Auf dem Blog Pfennigfuxer dreht sich alles um die Themen Sparen und Anlegen. Der gebürtige Pfälzer Oliver versucht dabei, den Begriff Pfennigfuxer marketingtechnisch ein wenig aufzumöbeln.

Immobilien
Übersicht_Vermiete_Dch_Reich

Vermiete dich reich ist der Immobilien-Blog für alle, die mit Immobilien ein passives Einkommen aufbauen und damit reich werden wollen.

Neben der Vorstellung von echten eigenen Investments, geben Julian und Christian jede Menge Tipps und Starthilfen für Anfänger.

Das Portal Betonrendite richtet sich an Privatpersonen, die in Immobilien investieren möchten. Hier gibt es aktuelle Beiträge zum Thema und eine Wissensdatenbank. Mit dem Rechentool können Besucher auch ohne große Fachkenntnisse einen schnellen Überblick über den Ertrag einer Immobilie bekommen.

Betrieben wird der Blog von Yanneck-Morten Bliesmer, der einen Bachelor-Abschluss der Wirtschaftswissenschaften mit Spezialisierung auf Immobilienmanagement, sowie einen Master of Science im Fach Immobilienmanagement hat. Sein Ziel ist die Stärkung der finanziellen Bildung im Bereich Immobilien.

P2P
Übersicht_Passives_Einkommen_mit_P2P_Privatkrediten

Lars Wrobbel ging mit seinem Blog Passives Einkommen mit P2P im Januar 2016 an den Start und berichtet schonungslos und humorvoll über seine Erfahrungen am P2P-Markt. Sein Schwerpunkt liegt auf automatisiertem Investment und passivem Einkommen.

Scheinbar traf er damit genau den Zahn der Zeit, denn schon innerhalb weniger Monate war sein Blog einer der meistgelesensten in Deutschland zum Thema P2P.

Übersicht_P2P-Kredite

Claus Lehmann gehört mit seinem Blog P2P-Kredite schon zu den alten Hasen. Seit Januar 2007 gibt es regelmäßige Informationen von Krediten Privat an Privat.

Dabei beobachtet Claus die unterschiedlichen Plattformen, sowie den gesamten P2P-Markt.