Finanz-Fundstück des Monats: WRINT – Target-Salden

Am 04. Juli 2018 fand das vierte Treffen der Autonome Finanzwesir-Zelle in Essen statt. Anders als die Bezeichnung vermuten lässt, nahmen auch diesmal keine linksradikalen, unorthodox-marxistischen oder anarchistischen Personen teil. Vielmehr war es wieder ein netter und unterhaltsamer Abend bei Bier, Brause und Brathähnchen. Zu unserer Freude, waren auch diesmal neue Teilnehmer dabei. Ich denke, dass sich alle

Weiterlesen

Finanz-Fundstück des Monats: “Kita-Beiträge” (WAZ)

Nachdem einige Leser den Sarkasmus im letzten Beitrag nicht verstanden haben, verzichte ich heute auf jegliche Anglizismen. Ich werde es zumindest versuchen. For real. Nun aber zum Finanz-Fundstück. Ich bin – offen gesagt – kein Zeitungsleser. Zu langweilig die Reportagen, zu alt die Nachrichten. In der heutigen Ausgabe der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ) gab es

Weiterlesen

Finanz-Fundstück des Monats: Kurvenlage

Vor einigen Tagen flatterte das Magazin Kurvenlage in meinen Briefkasten. Die Kurvenlage bezeichnet die Lage oder den Winkel, welche ein Fahrzeug in einer Kurve einnimmt. Typischerweise wird der Begriff im Zusammenhang mit dem Motorrad fahren verwendet. Auf einer Seite des erwähnten Magazins, habe ich folgende Grafik gefunden. Die Grafik zeigt die Anzahl der Motorrad-Führerscheine in Deutschland je

Weiterlesen

Finanz-Fundstück des Monats: Die moderne Hausfrau

Bereits im Dezember letzten Jahres flatterte ein Werbeblättchen in unseren Briefkasten. Die moderne Hausfrau mit dem Untertitel Geniales, garantiert günstig machte mich – als Anhänger des Schäfer’schen Minimalismus und Gegner unnötigen Konsums – natürlich sofort aufmerksam. Und ich sollte nicht enttäuscht werden… Auf der ersten Seite empfing mich Eva Fröhlich. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es

Weiterlesen

Finanz-Fundstück des Monats: Spielwarenkatalog jako-o

Kinder sind anstrengend. Sie kosten Zeit, Kraft und Nerven. Andererseits geben sie einem ja auch so viel. Zum Beispiel Mandelentzündungen, Magen-Darm-Infekte und Schnupfen. Aber die kleinen Racker können ja nichts dafür. In den staatlichen Virenzuchtanstalten (=Kindergärten/Krippen/KiTa), grassieren derzeit allerlei Viren und Bakterien. Und auch uns hatte es mal wieder erwischt. Und so eine Männergrippe ist

Weiterlesen

Finanz-Fundstück des Monats: Sparkasse “Freiraum ist einfach”

Heute möchte ich dir mal wieder ein persönliches Finanz-Fundstück vorstellen. Bereits im August habe ich ja meiner Sparkasse den Rücken zugekehrt. Dennoch hat es mich neulich wieder in die örtliche Filiale verschlagen. Für den bevorstehenden Jahresfinanzbericht, sollte das Sparbuch meiner Tochter nachgetragen werden. Außerdem ist noch die Frage offen, ob Madame weiter die nachteilige Behandlung beim Sparen erhalten soll. Das Gender-Save-Gap ist sozusagen

Weiterlesen