Finanz-Fundstück des Monats: Kurvenlage

Vor einigen Tagen flatterte das Magazin Kurvenlage in meinen Briefkasten. Die Kurvenlage bezeichnet die Lage oder den Winkel, welche ein Fahrzeug in einer Kurve einnimmt. Typischerweise wird der Begriff im Zusammenhang mit dem Motorrad fahren verwendet. Auf einer Seite des erwähnten Magazins, habe ich folgende Grafik gefunden. Die Grafik zeigt die Anzahl der Motorrad-Führerscheine in Deutschland je

Mehr lesen

Finanz-Fundstück des Monats: YouTube “Fehler E15”

Freitag Nachmittag, das Wochenende beginnt. Zumindest für kinderlose Menschen. Aber selbst mit pflegebedürftigen Lütten im Haus, bietet das Wochenende Hoffnung auf Erholung. Leider kommt häufig doch etwas dazwischen… Bei uns war es pünktlich zum Freitagabend die Spülmaschine, welche die Arbeit ohne vorherigen Warnstreik einstellte. Die Maschine war voll beladen, startete aber nicht. Fehlercode E15 –

Mehr lesen

Einkommen, Investieren, Abseits – hauptsache passiv!

“Ein Spieler wird nur dann für seine Abseitsstellung bestraft, wenn er zum Zeitpunkt, zu dem der Ball von einem Mitspieler gespielt oder berührt wird, aktiv am Spiel teilnimmt, indem er […] den Ball spielt oder einen Gegner beeinflusst” (DFB Regelwerk ) Das passive Abseits im Fußball, bietet immer wieder Raum für ausschweifende Diskussionen. Stundenlang wird in

Mehr lesen

“Put me short, baby” – Mein erster Optionshandel

Ich: “Hallo! Mein Name ist Felix, ich bin 32 Jahre alt und interessiere mich für Optionshandel.” Alle: “Hallo Felix!” Die Beschäftigung und das Schreiben über Finanzthemen, klingen immer ein wenig nach Selbsthilfegruppe. Dabei passt der Begriff ziemlich gut. Denn Selbsthilfegruppen sind definiert als “selbstorganisierte Zusammenschlüsse von Menschen, die ein gleiches Problem oder Anliegen haben und

Mehr lesen

8 Finanztipps, mit denen du garantiert reich wirst

Du hast genug von deinem 9-to-5-Job und träumst von der Finanziellen Freiheit? Aber dir fehlen noch konkrete Ideen, wie du das erreichen kannst? Dann bist du hier richtig! Heute beschreibe ich dir ganz exklusiv, wie du mit wenig Aufwand reich werden kannst. 1. Geh mit voller Blase einkaufen Du kennst wahrscheinlich die üblichen Spartipps: Günstige

Mehr lesen

“Finanzwissen für alle, bitte!” – Interview mit FunnyMoney

„Finanzwissen für alle, bitte!“ – so lautet die Philosophie von FunnyMoney, die ich gerne unterstreiche. FunnyMoney ist eine Initiative, die im Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule Dortmund entstanden ist. Und auch als Schalker muss ich zugeben: Nicht alles, was aus Dortmund kommt, ist schlecht.  FunnyMoney möchte vor allem jungen Menschen die Themen Sparen und Investieren näherbringen. Hierzu

Mehr lesen