Finanz-Fundstück des Monats: “Kita-Beiträge” (WAZ)

Nachdem einige Leser den Sarkasmus im letzten Beitrag nicht verstanden haben, verzichte ich heute auf jegliche Anglizismen. Ich werde es zumindest versuchen. For real. Nun aber zum Finanz-Fundstück. Ich bin – offen gesagt – kein Zeitungsleser. Zu langweilig die Reportagen, zu alt die Nachrichten. In der heutigen Ausgabe der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ) gab es

Weiterlesen

Digitale Nomaden rule the world

Folks – ich bin total on fire. Letzte Woche habe ich meine erste Digitale Nomaden Konferenz besucht. Dort gab es eine Menge Inspiration zum topic ortsunabhängiges Arbeiten. Neben den internationalen Speakern aus aller Welt, gab es Mastermind-Sessions und Talks über Affiliate Marketing. Die Participiants waren gut gewählt, sodass die Gruppe gut gematched hat. Provided wurden

Weiterlesen

Normal is beautiful – Warum ich lieber auf der Slowlane fahre

Vergiss Aktien für deinen Vermögensaufbau – so lautet der aktuelle Beitrag auf dem Blog Mission Rendite. In diesem Artikel, schreibt Jan-Christian über den einzig wahren Weg zu großem Reichtum. Diese führe eben nicht über konsequentes Sparen und die langfristige Geldanlage, sondern über den Aufbau eines eigenen Business. Als Vorlage dient das Buch The Millionaire Fastlane von MJ

Weiterlesen

Demut hilft im Leben – und beim Investieren

In der Vergangenheit habe ich immer mal wieder von meiner Strategie-Anpassung geschrieben. Weg von börsengehandelten Indexfonds (ETFs), hin zu Einzelaktien. Ich bin weiterhin davon überzeugt, dass ETFs für Börsenanfänger eine hervorragendes Instrument sind. Um sich mit der Kaufabwicklung über den Broker und mit den Launen des Marktes vertraut zu machen. Für mich persönlich sprechen aber

Weiterlesen

Die 10 größten Finanzirrtümer

Beim Thema Finanzen können vor allem Anfänger schnell unsicher werden. Ich finde das vollkommen verständlich und menschlich. Schließlich werden wir von gewissen Interessensvertretern ständig mit falschen Vorstellungen bombardiert. Zeit, mal ein bisschen aufzuräumen! 1. Eine Immobilie zu kaufen ist günstiger als mieten Der Klassiker. Schaffe, schaffe, Häusle baue. Der feuchte deutsche Traum von den eigenen

Weiterlesen

Fulfillment Curve – Wird es mein Leben besser machen?

Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass der Kauf einer Ware zu einem Glücksanstieg führen kann. Egal ob es sich um große oder kleine Anschaffungen handelt. Die Erfüllung von Träumen und Wünschen, kann regelrechte Euphorie auslösen. Luxus gilt unter Minimalisten und Frugalisten häufig als unnötig und wird mit Verschwendung gleichgesetzt. Aber wo beginnt Luxus? Um das zu visualisieren,

Weiterlesen

Die Zukunft für die du sparst existiert nicht

Auf Finanzblogs und in entsprechenden Facebook-Gruppen, fallen häufig folgende Aussagen: “Im Alter von 44 gehe ich in Rente.” “Mit 37 Jahren gehe ich auf Weltreise und werde digitaler Nomade.” “In 3 Jahren habe ich ein Dividenden-Einkommen von monatlich 125,67 €.” Und so weiter… Häufig geäußert von Mittzwanzigern. Ohne Kinder. Die gerade ihr Studium oder ihre

Weiterlesen

Passives Einkommen – Die Frage nach dem Warum

Bis Ende des Monats läuft die Blogparade Passives Einkommen von Vincent (freakyfinance.net). Meine Meinung zum Thema, habe ich bereits im Artikel Einkommen, Investieren, Abseits – hauptsache passiv! beschrieben. Aus meiner Sicht gibt es – abgesehen von Kapitalerträgen – kein passives Einkommen. Denn niemand verdient Geld durch Rumsitzen. Außer die paar (Un-)Glücklichen, die das Geld von Mami

Weiterlesen

Finanz-Fundstück des Monats: Kurvenlage

Vor einigen Tagen flatterte das Magazin Kurvenlage in meinen Briefkasten. Die Kurvenlage bezeichnet die Lage oder den Winkel, welche ein Fahrzeug in einer Kurve einnimmt. Typischerweise wird der Begriff im Zusammenhang mit dem Motorrad fahren verwendet. Auf einer Seite des erwähnten Magazins, habe ich folgende Grafik gefunden. Die Grafik zeigt die Anzahl der Motorrad-Führerscheine in Deutschland je

Weiterlesen