Scheiße, Motorschaden!

Wer sich vernünftig um seine Finanzen kümmert, führt in aller Regel ein Haushaltsbuch. Zumindest am Anfang. Einnahmen und Ausgaben werden – in der Regel digital – notiert und in einzelne Kategorien unterteilt. Manch einer nutzt noch hübsche KuF-Diagramme (KuF = verständlich für Kinder und Führungskräfte). Zusätzlich kann man Budgets für die einzelnen Kategorien festlegen. Alles

Weiterlesen

Ab heute bin ich finanziell frei!

Zack – erwischt! Mit einem süßem Katzenbild und dem Schlagwort “finanziell frei” kriegt man immer noch die meisten Klicks. Aber ich muss dich enttäuschen. 1. Ich hasse Katzen. 2. In diesem Beitrag geht es nicht um die “typische” Finanzielle Freiheit. Es geht darum, dass ich mich frei mache – von allen unnötigen Finanzthemen. Genauer gesagt

Weiterlesen

Mit Value Investing ist man kurzfristig immer der Depp

Gestern habe ich mal wieder einen interessanten Podcast gehört. Bei Aktien-mit-Kopf gab es ein Interview mit Buchautor, Unternehmer und Immobilienexperte Dr. Rainer Zitelmann. Im Kern geht es in diesem Podcast um die Diskriminierung von Reichen, Trumps Steuerreform und die Disziplin beim Investieren. Die Podcast-Folge war aber nicht deshalb interessant, weil Kolja mal wieder hervorragend “heraus-recherchiert”

Weiterlesen