Finanzblog-Forum

Herzlich Willkommen im Finanzblog-Forum! Hier bist du richtig, wenn du kompetente und unabhängige Antworten auf deine Finanzfragen suchst. In diesem Forum diskutieren die besten besten Finanzbloggern aus dem deutsch-sprachigen Raum und vor allem auch die vielen Finanzblog-Leser über Aktien, Versicherungen & Co.

Das Forum bietet ohne Registrierung die Möglichkeit, auf alle öffentlichen Beiträge zuzugreifen. Um alle Funktionen nutzen und Beiträge verfassen zu können, solltest du dich allerdings hier registrieren.

Wir freuen uns auf einen interessanten und unterhaltsamen Austausch in unserer Community!

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen. Einloggen · Registrieren

DWS Top Dividende

Hi zusammen,

investiert von euch jemand in den DWS Top Dividende (WKN 984811)?

Ich investiere seit rund 2 Jahren in den Fonds und war/bin auch recht zufrieden. Die Gebühr liegt allerdings bei 1,4% pro Jahr. Mittlerweile bin ich schlauer was Fonds/ETFs betrifft, weiß aber nicht ob ich den DWS verkaufen bzw. weiter besparen soll... Oder behalten und nur die zukünftigen Sparsummen in ETFs?!

Freu mich auf eure Rückmeldungen!

VG

Matthias

Hallo Matthias,

was genau Du tun sollst, möchte ich Dir nicht raten. Um aber eine Entscheidungshilfe und ein Gefühl für den Unterschied zu kriegen, könntest Du vielleicht den Kostensimulator nutzen, den Du auf der Seite eines anderen Produkts von DWS (eigentlich von Prof. Weber und der Uni Mannheim) findest: ARERO. Der hat eine TER von 0,5% ohne Ausgabeaufschlag. Es geht aber gar nicht um einen Vergleich der beiden Fonds, sondern darum, dass man da ein Gefühl für die Auswirkung der Kosten kriegen kann. Falls Du schauen magst: http://www.arero.de/effizient/#c442

Herzliche Grüße,

Olek

Servus Matthias,

den DWS hatte ich mir auch mal angeschaut. Ich glaube ca. 90% Rendite auf 10 Jahre. Da hätte man auch einen MSCI World nehmen können. Zudem bezahle ich ungern Fondsmanager 🙂

Ist natürlich nur meine Meinung. Man müsste den DWS eigentlich mal mit einem Dividenden ETF vergleichen. Die sind ja in de  letzten Jahren auch sehr gut gelaufen.

Olle

Moin,

habe auch den DWS Top Dividende. Bin zufrieden damit. Könnte sein, dass das einer der wenigen Fonds ist, die die Gebühren wert sind.

Sehe es wie Olle. Muss man mit den besten Dividenden-ETFs vergleichen und sich seine Meinung bilden. Ich glaube das sogar mal in einer kleinen Schnellschussaktion gemacht zu haben und das Ergebnis sprach auf den ersten Blick nicht wirklich gegen den aktiven Fonds.

Wenn jemand die Zeit und die Muße hat das zu vertiefen und seine Ergebnisse hier teilen mag wäre ich wirklich daran interessiert, um hier vielleicht auch noch mal neu entscheiden zu können.

Danke und Gruß

Vincent

Interessante Frage Matthias!

Den DWS hatte ich tatsächlich in meiner wilden Anfangsphase auch mal. Allerdings hatte ich weniger Geduld damit als Vincent... Tatsächlich aber kein schlechter Fonds. Aber wie bereits erwähnt, müsste man ihn mal gegen einen Dividenden-ETF legen.

Finanzblogger vor! 😉

 

Ich hab mal einen kleinen Vergleich mit dem DWS Top Dividende und dem iShares STOXX Global Select Dividend 100 gemacht. Hier die Detailergebnisse: http://www.fondsweb.de/fondsvergleich/DE0009848119-DE000A0F5UH1

Auffällig sind die Kosten. 0,99% weniger laufende Kosten beim ETF-Produkt könnten sich langfristig schon auswirken. Im 5-Jahres Vergleich schneidet der DWS Top Dividende mit 78,38% zu 77,95% in der Wertentwicklung dann aber sogar leicht besser ab.

Ich glaube, wenn man ein Dividendenprodukt sucht, macht man mit beiden Varianten keinen großen Fehler. Für echte Passiv-Verfechter geht wahrscheinlich ohnehin nichts über einen günstigen MSCI World-ETF. Ich persönlich habe lange den DWS Top Dividende bespart und besitze von diesem Anteile von derzeit ca. 15.000€. Mittlerweile bespare ich aber den ETF von iShares (unter anderem). Die Anteile vom DWS Top Dividende halte ich aber trotzdem weiterhin. In 10 Jahren werde ich sehen, wohin diese Reise geht.

 

Moin,

Tobi hat es ja schon auf den Punkt gebracht.
Ich habe die Frage in meinem neuen Artikel auch nochmal berücksichtigt und mich auf die Suche nach weiteren aktiven Fonds begeben, die langfristig gut bzw. sogar besser als der MSCI World Index performen.

https://www.freakyfinance.net/aktive-fonds-oder-etfs/

Beste Grüße
Vincent