Monatsabschluss Januar 2018

Schon ist der erste Monat im neuen Jahr vorbei.

Statt Atomkrieg und Finanzkrise, gab es bisher nur Dschungelcamp und Bachelor.
Bei allem Schmerz immer noch das kleinere Übel.

Besucherzahlen

Es gibt einen neuen Besucherrekord zu vermelden! Mit 49.000 Sitzungen hat der Finanzblogroll im Januar 2018 ein neues – und deutliches – Allzeithoch erreicht.

Klares Kaufsignal!

Quelle: Google Analytics

Bei der Auswertung der Referrals über Suchbegriffe, ist mir folgender ins Auge gefallen. Falls die Seite also in Zukunft nicht mehr online ist, wisst ihr warum 

Zu- und Abgänge im Finanzblogroll

Folgende Blogs wurden im abgelaufenen Monat im Finanzblogroll aufgenommen oder aus diesem entfernt.

Neue Blogs:
Divipedia
Geldfrau

Nicht mehr berücksichtigte Blogs:
keine

Jubilare (mindestens 3 Jahre dabei)

Tim Schäfer hat tatsächlich die zehn Jahre voll gemacht. Klasse Durchhaltevermögen!


Armer Charlie
Klar+ (nicht mehr aktiv)


Finanzwesir
The Coinspondent


Moosparade


Mein Geld Blog


Tim Schäfer

Wahl in die Hall-of-Fame

Aus den Highlight-Beiträgen im Januar 2018, habe ich folgenden Beitrag in die Finanzblogroll Hall-Of-Fame gewählt:

Pascal (fyoumoney.de) vom 07. Januar 2018
Work-Life Balance? Fuck that!

Wieder einmal komme ich nicht an Pascal vorbei. In seinem Beitrag kritisiert er die Arbeitseinstellung der Generation Z, denen ihre Freizeit und geregelte Arbeitszeiten wichtiger seien als das Durchstarten im Job. Alles faule Typen und Arbeitsverweigerer? Pascal meint: Wenn der Beruf Spaß macht, ist die Stundenzahl fast egal. Solange sie auf lange Sicht nicht 40 Stunden überschreitet und Zeit für Erholung bleibt. Das sei echte Work-Life-Balance.

Finanzblogroll Podcast

Seit Mitte Dezember ist der Finanzblogroll Podcast online. Bisher sind zwölf Episoden veröffentlicht. Wenn er dir gefällt, würde ich mich über ein Feedback und/oder eine iTunes Bewertung freuen.

Mit der statistischen Auswertung des Podcasts, bin ich weiterhin etwas überfordert. Hier brauche ich wohl mal Nachhilfe von meinen Podcast-Kollegen.

Die blaue Linie im Diagramm unten zeigt die Downloads insgesamt. Die grau Linie zeigt “Anfragen” (übersetzt: nicht komplette Downloads). Die sind aus meiner Sicht auch nicht zu verachten, zählen aber oben in der Auswertung (blaue Kästchen) nicht mit.

Nun ja, knapp 3.000 Downloads bisher sind ja auch nicht so schlecht.

Auswertung von podcaster.de
Depot-Entwicklung

Wie bereits hier und hier “angedroht”, veröffentliche ich ab sofort und monatlich die Entwicklung meines Depots. Damit verfolge ich lediglich einen egoistischen Zweck: Selbstdisziplin.

Im Januar hat sich meine Theorie bewahrheitet: Mit Value Investing ist man kurzfristig immer der Depp

Meine Aktien von WPP, Celgene, Vonovia und Procter & Gamble haben mich ganz schön im Stich gelassen. Auf der Gewinnerseite stehen vor allem Gentex und Tencent.

Auswertung aus Portfolio Performance

Ich bleibe überzeugt: Bis Ende des Jahres hole ich auf! 

Sonstiges

“Das ist alles was ich darüber sagen kann.” (Forrest Gump)

Heiter weiter!

Möchtest du ab sofort über neue Beiträge informiert werden?
Dann melde dich jetzt für meinen Newsletter an.

Email

Teilen macht Freu(n)de... Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone

4 Gedanken zu „Monatsabschluss Januar 2018

  • Februar 2, 2018 um 7:09 am
    Permalink

    Dazu gibt’s ein klares: “Läuft bei dir!” Glückwunsch zu dieser tollen Entwicklung!
    Wann kann man Finanzblog-Aktien erstehen?

    Wegen deines Depots: Wirst du nur relative Zahlen oder auch absolute veröffentlichen? Im Sinne deines letzten Blogs würde ich mich da nicht verrückt machen. Deine Selbstdisziplin ändert nichts an steigenden oder fallenden Kursen. Ich schaue jeden Tag ins Depot, weil meine Cannabis-Aktien enorm volatil sind. Von +100% zurück auf +30%. Ich erfreue mich in erster Linie an dem Vorzeichen und festige meine B&H-Mentalität.

    Antwort
    • Februar 2, 2018 um 8:12 am
      Permalink

      Danke. Das hier ist eher eine Genossenschaft. Bei Beteiligungs-Interesse gerne PN an mich 🙂

      Absolute Zahlen werde ich erstmal nicht veröffentlichen. Hätte ja auch keinen Mehrwert. Was die Kurse betrifft: Ich versuche jetzt mal mein Vorhaben durchzuziehen und dann zu sehen, wie gut oder schlecht es mir tut, nicht jeden Tag ins Depot zu schauen. Obwohl ich gehört habe, dass Novo Nordisk gestern ganz schön abgeschmiert ist 😉
      Nein, ich mach’s nicht!

      Antwort
  • Februar 2, 2018 um 4:27 pm
    Permalink

    Hallo, finde die Podcasts richtig gut. Ich ziehe mir die beim Training rein. Würde dir auch gerne 5 Sterne geben, aber in der App “Castbox” über Android kann ich nichts bewerten.

    Ich lass mich gerne berieseln.

    Antwort
    • Februar 2, 2018 um 7:19 pm
      Permalink

      Hi,
      Danke für dein Feedback. Freut mich wenn es anderen einen Mehrwert bringt.

      VG / Felix

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.