Schulterblick – Finanzartikel KW 32

Ab heute möchte ich dir jede Woche einen bunten Blumenstrauß aktueller Beiträge zu den Themen Finanzen und Geldanlage vorstellen, die mir in der jeweiligen Woche aufgefallen sind. Diese “Melange” wird nur Seiten und Blogs enthalten, die nicht ohnehin im Finanzblogroll gelistet sind.

Ab geht’s – viel Spaß beim Lesen! 

Sparen_anlegen_frei_seinViel Aufwand, wenig Ertrag? >>> 6 Monate Experiment Levermann-Depot

Business_InsiderHarte Worte… >>> Nur Idioten kaufen ein Haus, sagt ein Experte, der 25 Jahre lang in Immobilien investiert hat

DiePresseWenn die Immobilienpreise schneller als die Mieten, das allgemeine Preisniveau und die Einkommen der Privathaushalt steigen >>> Ökonomen warnen vor Immobilienblase in Deutschland

ÖkonomenBlogÜber die Grenzen des Wachstums und die “Geschichtsvergessenheit” verschiedener Printmedien >> Die willigen Helfer der Wachstumsprediger

FinanzleiterHeute Sonnenaufgang – und morgen? >>> Blogparade über finanzielle Freiheit: Freiheit oder Langeweile?

WirtschaftsdienstArmutszeugnis in 7 Thesen >>> Hohe Ungleichheit durch schlecht funktionierende soziale Marktwirtschaft

STERNArmut – ein “übergreifender Megatrend” und bis zu 80% der Haushalte ohne Wachstumsperspektive. Das checkt sogar McKinsey… >>> Ende der Wohlstands-Ära: Die Jungen werden ärmer als ihre Eltern

Mr_MarketMuster, ich sehe Muster. Über künstliche Intelligenz und Algorithmen am Finanzmarkt >>> Algo Trading – Es ist so verflucht artifiziell!

Blümel_stauntExtremere Schwankungen aufgrund geringeren Handelvolumens. Gefahr des Saisonalitätseffektes? >>> Weiter, immer weiter!

SPIEGEL_ONLINEEndlich mal positive, faktenbasierte Nachrichten zum Thema >>> Bertelsmann-Studie: Migranten schaffen Millionen Jobs in Deutschland

FinanztipErgebnis: hätte, könnte, müsste… >>> WANN SICH DER KAUF ODER DER BAU DER EIGENEN IMMOBILIE LOHNT

STERNZusätzlicher Beitrag zur Blogparade des Privatiers?  >>> Dieser Mann behandelt Reiche, die mit ihrem Wohlstand nicht klarkommen

ACEMAXX_ANALYTICS“Wer an die Möglichkeit eines ständigen Wirtschaftswachstums glaubt, ist entweder ein Narr oder ein Ökonom.” (Manfred Max-Neef) >>> Warum besonders heute Wachstum nötig ist

Der_Portfoliomanager“Stuck in the middle” (gemeint ist nicht die US-amerikanische Jugend-Sitcom auf dem Disney Channel) >>> 3 Wege der Geldanlage und die Misere der Privatanleger

Und jetzt Rechner oder Smartphone aus, denn…

207bf9816c7ee182523c28cdb6a34dbc

Teilen macht Freu(n)de... Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.