Schulterblick – Finanzartikel KW 38 / 2018

Folgende Artikel sind mir in der letzten Woche ins Auge gefallen.

Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende!

Aufregende Finanz-Geschichte >>> WTF ist damals eigentlich passiert?

Forderung nach zielgerichteter Sozialpolitik >>> Die Wanderung der Mittelschicht: Hohe Abgaben- und Steuerlast verschiebt die ökonomische Mitte

Permanent panne >>> Permanent am Abgrund

Lieber Asien statt Aktien >>> Lieber reisen als sparen: Wie die Generation 30+ in die Altersarmut rutscht

Bequeme Geldanlage (Video) >>> So funktioniert das Pantoffel-Portfolio

Put your money where your mouth is – Aktien im Check >>> Zu Gast bei Kolja Barghoorn: DividendenAdel in Theorie und Praxis

Keep cool >>> 7 Facts That Will Free You From the Fear of Stock Market Crashes

Für Gerd Kommer spricht alles gegen Aktien >>> Die Fragwürdigkeit von Einzelaktien­investments

Auf dem Weg zum guten Privatinvestor >>> Meine Börsenkarriere 1 – Unwissenheit und kein Reichtum über Nacht

Möchtest du ab sofort über neue Beiträge informiert werden?
Dann melde dich jetzt für meinen Newsletter an.

Email

Teilen macht Freu(n)de... Share on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Google+
Google+
0Pin on Pinterest
Pinterest
0Email this to someone
email

2 Gedanken zu „Schulterblick – Finanzartikel KW 38 / 2018

  • September 25, 2018 um 6:36 pm
    Permalink

    Hallo Felix,

    mein Favorit diese Woche war: Kolja Barghoorn: DividendenAdel in Theorie und Praxis.

    Die Diskussion der Beiden hat einfach Spaß gemacht. Die Auswahl der Titel und die Erläuterungen fand ich ebenfalls sehr solide. Zwar würde es Lockheed Martin nicht in mein persönliches Depot schaffen, ich verstehe aber die Argumente dafür.

    Danke für den Rückblick.

    Schönen Gruß,
    Pierre

    Antwort
    • September 25, 2018 um 7:21 pm
      Permalink

      Hi Pierre,
      fand ich auch klasse.
      Auf jeden Fall ein interessantes Paar 😉

      VG
      Felix

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.