Schulterblick – Finanzartikel KW 49 / 2018

Folgende Artikel sind mir in der letzten Woche ins Auge gefallen.

Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende!

Für alle, die noch immer den Staat, die Schulen oder Mutti in der Verantwortung sehen. Großartig! >>> Die abgegebene Verantwortung

“Banken innovieren inkrementell” – ein Satz, der nach einen Literaturpreis verlangt >>> Veränderung: erst der Mensch, dann die Finanzbranche

Danke Merkel! >>> Merkel hinterlässt Deutschland eine schwere Hypothek

Ein Ende des Wachstums fordert das Europäische Umweltbüro – warum wollen wir uns eigentlich selbst kaputt machen? >>> Gutes Leben ohne Wachstum? An was die Degrowth-Debatte krankt

Mensch gegen Maschine. >>> Wie mir ein Staubsaugerbeutel den Tag versaute

So müsste Integrationspolitik gesellschaftlich diskutiert werden >>> Der deutsche Wohlfahrtsstaat als Allmende?

Ein schlechter Witz >>> Aktiensteuer statt Finanztransaktionssteuer

Ein Gutschein für den Gutschein >>> Weihnachten: Geschenke und Konsumwahnsinn ?

Eine inverse Zinsstruktur-Kurve bedeutet nicht automatisch Rezession >>> Rezession oder andere Risiken am Horizont

Planungssicher in die finanzielle Freiheit >>> How Is Early Retirement Even Possible?

Erst kam der Bierdeckel, jetzt die Aktien-Rente >>> Altersvorsorge mit Aktien: Warum Merz recht hat

Mit der schwarzen NUll ins schwarze Loch? >>> Wenn der Schuldenabbau ärmer macht

Möchtest du ab sofort über neue Beiträge informiert werden?
Dann melde dich jetzt für meinen Newsletter an.

Email

Teilen macht Freu(n)de... Share on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Google+
Google+
0Pin on Pinterest
Pinterest
0Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.