5 Vorteile von P2P-Anlagen

Die Finanzwelt verändert sich. Konsumentenkredite waren bisher lediglich ein Geschäftsfeld für Banken und sehr vermögende Anleger. Aufgrund ihrer Machtposition und immer weiter sinkenden Leitzinsen, haben diese sehr gut daran verdient. Auch wenn die günstigen Zinsen allmählich an die Kreditnehmer weitergereicht wurden, so gab es doch immer wieder Übergangsphasen mit hohen Margen für die Kreditgeber. Zusätzlich konnten die Banken die kurzfristigen Finanzengpässe der Verbraucher über horrende Dispozinsen ausnutzen.

Vor allem durch das Aufkommen von P2P Kreditmarktplätzen, verändert sich die Finanzwelt derzeit drastisch. Die Vergabe von kleinen und auch mittleren Krediten, fällt zunehmend in die Hände von privaten Investoren. Die Rolle des Vermittlers geht von den Banken auf die P2P Marktplätze über. Diese sind zwar weiterhin in einer Vermittlerrolle erforderlich, bieten jedoch eine deutlich günstigere Kostenstruktur als herkömmliche Banken.

Welche Vorteile bieten P2P Marktplätze?
Vorteil 1: P2P-Anlagen sind transparent und verständlich

Weißt du was ein Rolling Reverse Index-Zertifikat ist? Oder ein Relax Zertifikat (Cash Collect/MultiCash)? Ich nicht. Das ist mir einfach zu kompliziert. P2P-Anlagen hingegen sind verständlich. Ein anderer Kreditnehmer benötigt Geld, um sein Auto zu reparieren. Er fragt nach einem Kredit, wird in eine Risikoklasse eingestuft und seine Anfrage wird zu einem entsprechenden Zinssatz auf der P2P Plattform veröffentlicht. Der Anleger leiht ihm das Geld und bekommt einen entsprechenden Bonus. Nämlich die Zinsen abzüglich einer kleinen Gebühr für den Vermittler, den P2P Marktplatz.

P2P-Anlagen sind aus meiner Sicht ein verständliches und bodenständiges Investment. Das Geld wird in Projekt von echten Menschen investiert.

Vorteil 2: P2P-Anlagen bieten hohe Renditen

Das A und O von Investitionen ist das Zusammenspiel aus Risiko und Rendite. Im Gegensatz zu Aktien oder Zertifikaten, bieten P2P-Anlagen konstante Zinssätze. Natürlich wird es im eigenen P2P Portfolio auch Zahlungsausfälle oder -verzögerungen geben. Durch eine gute Diversifizierung über verschiedene Risikoklassen und Laufzeiten, können diese jedoch ausgeglichen werden. So liegt der durchschnittliche Zinssatz auf deutschen P2P Kreditmarktplätzen bei ca. 6% bis 8%. Bei Festgeldanlagen kommt man derzeit auf maximal 2%.
Zudem durchleuchten P2P Marktplätze die potentiellen Kreditnehmer sehr genau. Dazu gehören die Überprüfung der Identität des Kreditnehmers, sowie dessen Bonität mittels SCHUFA und Kapitaldienstfähigkeit. Letzteres umfasst Informationen über die wirtschaftlichen Verhältnisse des Kreditnehmers (Einkommen, monatliche Fixkosten etc.).

Vorteil 3: P2P-Anlagen bieten zusätzliche Services zur Kapitalsicherung

Im Vergleich zu einer privaten Kreditvergabe ohne Vermittler, bieten P2P Kreditmarktplätze häufig zusätzliche Services. Diese sollen natürlich auch dazu dienen, die durchschnittlichen Renditen sicherzustellen. Zu den Services zählen häufig Maßnahmen bei Eintritt eines Zahlungsverzugs (Mahnprozess bis Inkassoabwicklung). Zudem wird die Absicherung des Kapitals in sogenannten Anlegerpools angeboten. Die Services führen zwar zu etwas höheren Gebühren für den Anleger, bieten aber Absicherung bei Kreditausfällen.

Vorteil 4: P2P-Anlagen bieten eine sehr individuelle Anlagemöglichkeit

P2P Marktplätze bieten eine Fülle an Informationen für den Anleger. Egal, ob Kredite für Umschuldungen oder die Finanzierung einer Ausbildung. Der Anleger kann frei entscheiden, welche Projekte er unterstützen möchte.

Vorteil 5: P2P-Anlagen bieten eine automatisierte Anlagemöglichkeit

P2P Marktplätze bieten auch häufig Assistenten zur bequemen Geldanlage. Einmalbeträge oder monatliche Sparpläne können je nach individuellem Risikoprofil erstellt werden. Dadurch muss sich der Anleger praktisch nicht mehr um seine einzelnen Anlagen zu kümmern. Bei Bedarf passt er lediglich seine Einstellungen an.

Fazit

Investitionen in P2P-Anlagen, bieten eine gute Ergänzung zu den sonstigen Anlageklassen.

Möchtest du ab sofort über neue Beiträge informiert werden?
Dann melde dich jetzt für meinen Newsletter an.

Email

Teilen macht Freu(n)de... Share on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
0Email this to someone
email
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.