Für jeden das richtige Girokonto mit der Postbank

– – – – – Anzeige – – – – –

Bereits vor knapp einem Jahr, habe ich meiner Filialbank Auf Wiedersehen gesagt. Die Kontenmodelle haben mich nicht mehr überzeugt und die damalige (mittlerweile wieder übertroffene) Gebührenerhöhung hat mir den Rest gegeben.

Deshalb bin mit dem Girokonto zu meiner Depotbank gewechselt. Allerdings gibt es einen Punkt, den meine Frau beim Thema Direktbanking stört – das fehlende Filialnetz.
Klar, sind ja Direktbanken…

Aber Fakt ist, dass ein persönlicher Kontakt zu Kundenberatern in einer Filiale vor Ort nicht mehr möglich ist. Daher stellte sich mir die Frage, ob es nicht auch eine gute Kombination aus niedrigen Gebühren plus persönlichem Service gibt. Gestoßen bin ich auf eine der größten Filial- und Onlinebanken Deutschlands – die Postbank.

Nach eigenen Angaben, bietet diese ihren Kunden Girokonten nach Maß.

Grundsätzlich stehen vier Konto-Modelle zur Auswahl:

1. Postbank Giro start direkt – “das junge Konto”

Für alle Kunden unter 22 Jahren, die das Konto ausschließlich online nutzen möchten, ist das Giro start direkt die beste Wahl.

Viele Leistungen sind inklusive. Vor allem, wenn sie papierlos eingereicht werden. Dies ist über das Telefon-Banking, das Online Banking, die kostenlose App oder im SB-Bereich des Postbank Finanzcenters möglich.

Zusätzlich gibt es die Visa Card im ersten Jahr kostenlos dazu. Danach kostet sie bis zum 26. Lebensjahr 5 € pro Jahr.

2. Postbank Konto Giro direkt – “das Online Konto”

Im Gegensatz zum Giro start direkt, wird für das Giro direkt eine monatliche Grundgebühr von 1,90 € fällig. Im Preis inbegriffen sind ähnliche Leistungen wie beim start direkt. Lediglich das Telefon-Banking über das Call-Center, Bargeldabhebungen in den Postbank-Filialen, sowie das Drucken von Kontoauszügen kosten zusätzliche Gebühren.

Die Nutzung des Service-Terminals ist natürlich kostenfrei.

Für Studenten und Azubis ist das Giro direkt kostenlos.

3. Postbank Giro plus – “das flexible Konto”

Einen Mix aus digitaler und persönlicher Welt, vereint sich im Giro plus. Neben den Online-Funktionen, sind hier auch der persönliche Schalterservice, Bargeldabhebungen in den Filialen, sowie die Beratung mit den Call-Center-Agents kostenfrei.

Für etwas mehr Spielraum, gibt es zusätzlich einen kostenfreien Dispositionskredit bis zu einer Freigrenze von 50 €.

Bei Kontoeröffnung, gibt es die Visa Card oder die Visa Card GOLD im ersten Jahr kostenlos dazu.

4. Postbank Giro extra plus – “das Komfort-Konto”

Abgerundet wird das Postbank Girokonten-Angebot durch das Giro extra plus. Es enthält alle Leistungen, die die anderen Girokonten bieten. Zusätzlich gibt es die Visa Card kostenlos hinzu. Mit dieser sind kostenfreie Bargeldabhebungen im Ausland an über 2,3 Mio. Geldautomaten möglich.

Die Grundgebühr des extra plus liegt bei 9,90 EUR/Monat.

Der Clou ist allerdings: Ab einem monatlichen Gehaltseingang von mindestens 3.000 € entfällt die Grundgebühr.

Hier nochmal die Kontenmodelle in der Übersicht

Fazit

Die Postbank bietet mit ihren Kontenmodellen ein flexibles Serviceangebot. Je nach eigenem Wunsch, kann man sich das passende Modell auswählen.

Mit etwa 1.100 Finanzcentern und 4.500 Partnerfilialen, verfügt die Postbank über das dichteste Filialnetz Deutschlands. Dadurch bietet die Postbank – im Gegensatz zu den anderen Direktbanken – einen persönlicheren Service. Ergänzt wird das Angebot durch das bequeme Online-/Mobile-Banking, das Telefon-Banking per Sprachcomputer und das SB-Banking über Selbstbedienungsgeräte in den Finanzcentern.

Für die gebührenfreie Bargeldversorgung, stehen in Deutschland mehr als 9.000 Geldautomaten der Cash Group bereit.

Für mich ist das Giro extra plus das perfekte Angebot. Volles Leistungspaket zu 0 € Kontogebühren und zusätzlich kostenfreie Bargeld-Abhebungen im Ausland.

Möchtest du ab sofort über neue Beiträge informiert werden?
Dann melde dich jetzt für meinen Newsletter an.

Teilen macht Freu(n)de... Share on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
0Email this to someone
email